BeeZeroBeeZero LindeLinde
Formel von Wasserstoff

Sag hallo zu Wasserstoff

  • Er hat mehr Energie als alle anderen Kraftstoffe.
  • Er ist gut für die Umwelt.
  • Dieser Hype ist echt.

Wasserstoff ist das Element, das am häufigsten im Universum vorkommt. Weil Wasserstoff fast überall enthalten ist, besteht auch nicht die Gefahr, dass er knapp werden könnte. Wasserstoff hat mehr Energie als alle anderen Kraftstoffe, ist gut für die Umwelt und sein Potenzial für eine Null-Emissions-Mobilität ist riesig. Durch den Wechsel zu Wasserstoff reduzieren wir die Probleme, die mit fossilen Kraftstoffen einhergehen und tun Gutes für die Umwelt.

Frau im Labor

Wasserstoff von Linde – von A bis Zero

Unser Wissen und unsere Innovationen reichen von erneuerbarer Wasserstoffproduktion, Speicherung und Vertrieb bis hin zum Bau von Zapfsäulen bei Tankstellen und dem Aufbau der Infrastruktur für Busflotten, Materialtransportfahrzeuge und Autos. Die Wertschöpfungskette von Wasserstoff wird immer größer – eben von A bis Zero.

Wie machen wir Wasserstoff?

Um Wasserstoff aus herkömmlichen und erneuerbaren Energiequellen herzustellen, nutzen wir verschiedene Technologien. Wir sind heute schon in der Lage, rein grünen Wasserstoff zu produzieren.

Wie funktioniert es in einem Auto?

Unsere Wasserstoffautos sind mit einer H2-Brennstoffzelle und einem Elektromotor ausgestattet. Du füllst den Wasserstofftank an einer Zapfsäule genau wie an einer normalen Tankstelle - in derselben Zeit, wie es braucht, ein normales Auto aufzutanken. In der Brennstoffzelle des Autos reagiert der Wasserstoff mit Sauerstoff, der aus der Umgebungsluft angesaugt wird. Die Wasserstoffmoleküle teilen sich und erzeugen zwei Dinge: Elektrizität, um den elektrischen Motor zu versorgen, und Wasser. Reines Wasser, das so sauber ist, dass du es trinken könntest. Das ist das, was man unter Zero Emissions versteht.

Wasserstofftank